Story Mode (Minecraft RPG)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von Blue am Sa Jul 15, 2017 9:09 pm

Story

"Keine Sorge du bist jetzt in Sicherheit. Warum erzählst du mir nicht was da draußen Passiert ist?" Sagte die Polizistin mir beruhigender stimme.  Das noch immer verängstigte Mädchen, das ihr gegenüber saß,  sah sie mit feuchten Augen an.  „Ich ….. es … es ging alles so schnell“ schluchzte das Mädchen.  „Fang einfach von vorne an warum wart ihr überhaupt dort?“ fragte die Polizisten beruhigend weiter. „Wir wollten Kämpen und der Ort sollte sicher vor den Monstern sein. Wir hatten uns auch noch extra danach erkundigt.  Also sind wir dort hin und dann …… und dann …“ die kleine Brach in Tränen aus. „ Es ist ok. Ganz ruhig“ versuchte Sie die kleine wieder zu beruhigen. Nach einigen Minuten waren die Tränen versiegten und das Mädchen erzählte weiter „Es war alles normal es gab keine Zeichen das es in der Nähe Monster gab. Also errichteten wir dort unser Camp. Wir kochten und alles. Wir saßen sogar am Lagerfeuer und erzählten uns Geschichten als es dunkel war“. Das Mädchen begann zu zittern und ihre Augen wurden glasig. „Dann hörten wir dieses finstere und schaurige Lachen. Wir sahen uns sofort um woher es kam und einer meiner Freunde sah dann diese Finstere Gestallt am Waldrand mit seinen weiß leuchtenden Augen“ fuhr sie fort mit zitternder stimme und ihr rollte eine Tränen über die Wange „Und dann kamen die Zombies aus dem Wald auf uns zu gelaufen direkt an der Gestalt vorbei. Und wir sind aufgesprungen und wollten zu unserem Auto. Doch als wir nahe genug waren kamen Creeper hinter dem Auto vor und einer Explodierte und tötete einen“ das Mädchen brach kurz ab bevor sie fortfuhr „ Wir hatten keine Wahl als weiter zu rennen zur nächsten Straße um dort auf Hilfe zu hoffen“. Immer mehr Tränen quollen dem Mädchen aus den Augen bevor sie schließlich sagte „Sie haben sie alle getötet einen nach dem anderen. Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe zu entkommen oder warum ich noch als einzige am Leben bind“. Die Polizisten berührte sie an der Schulter um das aufgelöste Mädchen zu beruhigen und sagte dabei „ Es kann die jetzt nichts mehr passieren. Weder die Monster noch diese Gestallt können die hier etwas antun“. Die kleine brach erneut in Tränen aus und hielt sich ihre Hände vors Gesicht. Dann verstummte langsam ihr Schluchzten und wandelte sich zu einem schaurigen Lachen das einem einen Schauer den Rücken runter laufen ließ. „ In Sicherheit? Keiner von euch wird jemals wieder in Sicherheit sein. Nicht solange ihr nicht für das was ihr getan habt bezahlt habt“ erklärte sie ruhig mit ihrer schaurigen Stimme der Polizistin „ und du wirst die erste sein die hier Stirbt“. Das Mädchen nahm ihr Hände wieder runter und sah die Polizisten mit ihren Weißen leuchtenden Augen an bevor sie diese Packte und in einen Zombie verwandelte.

Erklärung

Es gibt kaum einen Unterschied zu Minecraft, außer das die Welt nicht aus Blöcken besteht sonder mehr wie unsere ist. Der Rest ist alles unsrer Fantasy überlassen.

Rollen

Name: Arcana
Alter: unbekannt
Rasse: zur Hälfte Mob zur Hälfte Mensch
Charakter: Arcana hast die Menschen da diese für den tot ihrer Eltern verantwortlich sind. Da ihre Eltern für Starben wuchs sie bei einer Hexe auf von der sie aufgenommen wurde. Von der Hexe die sie Granny nennt hat sie auch gelernt ihre Fähigkeiten zu kontrollieren und ist nun darauf aus Rache zunehmen.
Aussehen: siehe Bild. Allerdings kann sie ihre Augenfarbe ändern um weniger unter Menschen auf zufallen und da sie zur Hälfte ein Mensch ist, dann besitzt sie Türkise Augen.


Name: Joey
Alter: 20 Jahre
Rasse: Mensch
Charakter: Joey hasst Mobs zu tiefst. Bis auf diesen Hass ist er nett und zu verlässig vor allem wen es um Leben und tot geht. In Sachen Kampf und Ausrüstung kennt er sich zudem relativ gut aus.
Aussehen: siehe Bild.



Zuletzt von Blue am Di Aug 15, 2017 7:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Blue
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.07.17

Benutzerprofil anzeigen http://ufotirium.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von vetanious am Mo Aug 14, 2017 3:09 pm


Name: Nina
Alter: 20
Rasse: Mensch?
Charakter: Nina hat in den letzten Woche einiges durchlebt und möchte einfach nur noch ins Urlaub und eine Pause geniesen, jedoch zu lange inaktiv bleiben kann sie auch nicht. Sie meint zwar sie sucht kein Ärger, jedoch ihre Neugier und impulsive Lebensart führt sie doch stehts in schwierigen Situationen.
Aussehen: Wie im Bild (wird noch überarbeitet)

vetanious
Admin

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 14.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von Blue am Di Aug 15, 2017 7:15 pm

Ok dann können wir ja Anfangen.
Es geht mehr oder weniger da weiter wo die Story aufhört. Das heißt es ist Nacht und alle befinden sich mehr oder weniger in selben Stadt.



Arcana
_____________________________________________________________________________________________________________________
Nach dem Arcana die Polizistin in einen Zombie verwandelt hatte bahnte sie sich ihren Weg durch das Polizeirevier. Jeder der sich ihr in den Wegstellte wurde entweder ebenfalls verwandelt oder umgebracht. Zudem zerstörte sie jede Lichtquelle die sie sah. Schon bald waren es nicht nur Zombies die sich im Revier um das Mädchen versammelten in der Eingangshalle. Mit einem Fingerzeig auf die Tür schickte sie ihre kleine Arme los um die Stadt zu vernichten. Während die meisten Mobs nur führ Chaos sorgen sollten, machte sich Arcana mit ein paar Creepern und Enderman auf den Weg zur Stadtmauer um dies in die Luft zusprangen das noch mehr Mobs in die Stadt konnten.



Joey
_____________________________________________________________________________________________________________________
Es war Dunkel und Joey kontrollierte noch mals seine ganzen Sachen und überlegte ober sie lieber gleich reparierte oder es lieber erst Morgen tun sollte. Denn seine zwei Diamantschwerter und seine Rüstung hatten auf ihrer Reise einiges abbekommen. Er entschied sich dann doch die Sachen gleich zu reparieren. Was sich wie sich raus stellte keine Fehler waren. Kaum fertig hörte her von draus auch schon Schreie. Joey rannte raus und was er sah konnte er kaum fassen. Es waren Mobs in der Stadt was eigentlich unmöglich seien sollte und doch waren sie da. Ohne groß zu zögern begann er jeden Mob zu töten den er sah und machte sich auf die Suche dem Ort von dem die Mobs kamen.
avatar
Blue
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.07.17

Benutzerprofil anzeigen http://ufotirium.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von vetanious am Fr Aug 18, 2017 12:30 am


Nina
_____________________________________________________________________________________________________________________

Nina hatte sich selber einen kleinen improvisierten Unterschlupf in einer Felsspalte errichtet, doch jetzt wo es dunkel geworden ist sah sie in naher Ferne ein lichterkluster, nach fünf tage wandern durch wiesen und Wäldern, ohne jegliche Menschenseele über den weg gelaufen zu sein, scheint sie jedoch endlich Zivilisation gefunden zu haben. Na endlich, in eile hätte sie fast vergessen ihre kleine Werkstation einzupacken bevor sie wieder losziehen wollte. Sie hatte absolut keine Lust noch eine nacht nicht on einen warmen Bett zu verbringen, wenn es sich vermeiden lässt.
Seltsamerweise liefen ihr nicht viele Monster entgegen, doch je näher sie an die stadt kam, desto dunkler schien diese zu werden.
Ein Gefühl sagte ihr dass hier irgendwas nicht stimmt.
Sie packte ihr schwer abgenutztes, selbstgebasteltes Steinschwert weg, und holte ihr neues, auch selbsgebastelten bogen mit passenden selbsgebastelten Pfeilen raus. Und schlich sich weiter der stadt an, auf das schlimmste gefasst.
Tatsächlich je näher sie kam desto mehr Monster schien sie zu entdecken, die alle in die selbe Richtung liefen.
Sie musste sich gänzlich auf den Mond als Lichtquelle verlassen, denn die stadt hatte scheinbar nur noch zwei, drei Laternen an. Wieso um Himmels Willen würde die Stadt das jemals tun, sie hatte zwar Mauern jedoch Licht schien für die meisten Mobs abschreckend zu wirken, für Nina schien das ziemlich dämlich.

Als sie endlich and die Stadtmauer ankam wurde sie von einen Skelett überrascht und nun waren sie in einen kleinen zweierduell wer wen zuerst mit einen Pfeil erwischt. Gar nicht so einfach nur Knochen zu treffen.

vetanious
Admin

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 14.07.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von Blue am Fr Aug 18, 2017 2:22 pm


Arcana
_____________________________________________________________________________________________________________________
Arcana war endlich an der Stadtmauer an gekommen und sofort stürmten die Creeper an ihr vorbei und sprengten die Mauer in die Luft. Ohne lange zu warten drehte sie sich um als die ersten Zombies und Skelete durch das riesige Loch in der Mauer kamen. Beim weg laufen zog sie eine Schwärt, dessen Farbe eher an Obsidian erinnerte.
Ein Enderman tauchte plötzlich neben ihr auf und beugte sich zu ihr herunter um sie zu informieren dass sich einige Menschen in einer Lagerhalle verschanzt hatten und die Mobs keinen weg rein fanden. Arcana nickte nur kurz dann wurde sie vom Endermann gepackt und direkt zur Lagerhalle teleportiert.
Am Lagerhaus angekommen zückte Arcana eine Enderperle und warf sie direkt auf eine der beiden Bogenschützen der in einem offenen Festerstand. Kaum hatte die Perle ihr Ziel getroffen schon schlug sie dem Mann den Kopf ab. Hinter dem Fenster befand sich ein schmaler Weg der zum zweiten Schützen und nach unten führte. Der zweite schütze Konzentrierte sich jetzt auch auf sie und schoss Pfeil um Pfeil auf sie. Nach einigen wenigen Parierten Pfeilen hatte sie auch den zweiten Schützen getötet. Und eine Explosion erschütterte das Gebäude. Kurz darauf konnte sie die Schrei der restlichen Menschen hören die von ihren Soldaten angegriffen wurden. Als Arcana nach unten sah um das ganze zu beobachten zu können sah sie Lauter TNT, genauso wie einen Creeper der sich gerade selbst in die Luft jagte um ein paar Menschen zu töten.




Joey
_____________________________________________________________________________________________________________________
Joey war am Polizeirevier angekommen und was er sah konnte er kaum fassen. Genauso wie die zerstörten Laterne auf den Straßen. Schnell entschloss er sich eine Weg aus der Stadt zu suchen das ganze würde sonst zu einer einzigen Todesfalle für ihn.
Als er auf der Mauer hört er einen größeren Knall, Joey ging von verzweifelten Leuten aus die keinen andern Ausweg aus der Stadt sahen. Doch als er über den Mauerrand sah wurde ihm klar wie dumm diese Idee sein würde da auf der andere Seite der Mauer sich noch viel mehr Mobs befanden. Ein Skelett schoss einen Pfeil auf ihn der nur knapp vorbei ging. Joey begann auf der Mauer entlang zu rennen um nach einer Stelle zu suchen wo es nur weniger Mob gab um von diesem Ort zu verschwinden.
Nach einigem Suchen fand er seine Stelle. Unten befanden sich nur ein Skelett und ein Mädchen die sich ein Bogenduell lieferten. Nach einigem zögern Sprang Joey dann von der Mauer da er keine Leitern hatte. Der Sprung hatte seine Preis und Joey hatte etwas durch den fall abbekommen. Dann schlich er sich das Skelett das immer noch mit dem Mädchen beschäftigt war, wo bei es die ganzen Pfeile nicht gerade leichter Machten. Und kurz bevor er es töten könnte kam der Volltrefer der es tötete.
„Ich würde an deiner Stelle da nicht versuchen rein zu gehen, mein Name ist übrigens Joey“ sagt er dann kurzerhand und lief langsam auf das Mädchen zu.
avatar
Blue
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.07.17

Benutzerprofil anzeigen http://ufotirium.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Story Mode (Minecraft RPG)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten